Zur Bewerbung

Für ein Studium der Mediendesigninformatik sollten Sie mathematische, logische und gestalterische Kompetenzen mitbringen. Wenn Sie sich während Ihrer Schulzeit für die Fächer Mathematik, Kunst, Physik oder Informatik interessiert haben, besitzen Sie ideale Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium.

Zugangsvoraussetzungen

Sie erhalten Zugang zum Bachelorstudium, wenn Sie über eine geeignete Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur oder Fachhochschulreife) verfügen. Der Studiengang Mediendesigninformatik bietet eine begrenzte Anzahl von Plätzen an. Bei der Vergabe spielen Ihre Abschlussnoten eine wichtige Rolle. Eine Schwerpunktbildung in den Schulfächern Mathematik, Informatik und/oder Kunst sowie gute Leistungen in den Kernfächern Deutsch und Englisch werden positiv berücksichtigt. Ebenso zählen abgeschlossene Ausbildungen in Fachinformatik, kaufmännischer Informatik oder Mediengestaltung sowie die Teilnahme an Schülerinnenseminaren oder Sommerschulen der Abteilung Informatik. Einzelheiten sind der Zulassungsordnung zu entnehmen (siehe Download-Bereich).

 studierende3

Bewerbung

Der Bachelor-Studiengang Mediendesigninformatik (MDI) der Hochschule Hannover ist zum Wintersemester 2015/16 erstmalig mit 37 Studienplätzen gestartet. Die Aufnahme erfolgt jährlich zum Wintersemester. Eine Bewerbung für das folgende Wintersemester ist ab Ende April möglich, Bewerbungsschluss ist am 15. Juli.

Einzelheiten zum Bewerbungsverfahren und zu den einzureichenden Unterlagen:

Online-Bewerbung an der Hochschule Hannover

Sie finden den Studiengang unter Fakultät IV – Wirtschaft und Informatik.

Wichtig: Für BewerberInnen mit ausländischen Bildungsnachweisen gilt ein gesondertes Bewerbungsverfahren, Bewerbungsschluss ist dabei am 15. Mai (siehe Hinweis unter o.g. Link).